Stellenausschreibung
Details der Stellenausschreibung
Position
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Kennziffer
10997
Arbeitsbereich
Tageseinrichtungen für Kinder
Einleitungssatz
Im Rahmen des einrichtungsübergreifenden Konzeptes "Flexipool" setzen wir Fachkräfte für mittel- bis langfristige Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen der AWO OWL ein. Zum frühestmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:
Ihre Aufgaben
- Aufbau von verlässlichen Beziehungen zu Kindern
- Entwicklungsbegleitung von Kindern unterschiedlicher Altersgruppen im Rahmen des Erziehungs-, Betreuungs- und Bildungsauftrags der Einrichtung
- Gestaltung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit sowie Durchführung von Beobachtungen
- Kontinuierliche, konzeptionelle Weiterentwicklungen der pädagogischen Arbeit auf Grundlagen der Kinderrechte sowie der fachlichen Standards
- Kooperation und Netzwerken entsprechend dem Leitbild der AWO
- Im Ersteinsatz: Begleitung der Kinder im Rahmen der Inklusion
Ihr Profil
- Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder vergleichbar
- Erfahrung in der pädagog. Arbeit mit Kindern verschiedener Altersgruppen
- Erfahrung im Bereich Inklusion
- Sicherer Umgang mit Methoden und Instrumenten der Beobachtung
- Identifikation mit den AWO-Werten und den Kinderrechten
- Kommunikative Kompetenz, wertschätzendes Verhalten, Teamorientierung
- Konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie innovative Denkweise
- Schnelle Auffassungsgabe und Offenheit für Neues
- Führerschein und eigenes Fahrzeug
Einsatzort
33605 Bielefeld, Deutschland
Einrichtung/Dienst
Kindertagesstätte Kalldorf
Beschäftigungsart
Beschäftigung
Stunden pro Woche
39,0
zu besetzen ab
zum frühestmöglichen Eintrittstermin
Bewerbung bis zum
30.11.2020
Ansprechpartner/-in
Heike Raimann (05733 5411)
Adresse
Kindertagesstätte Kalldorf
Frau Heike Raimann
Brunnenstraße 1, 32689 Kalletal
Deutschland
 
Eingruppierung durch TV AWO NRW
8
Befristung
Unbefristet, der Ersteinsatz erfolgt in unserer Einrichtung Kalletal-Kalldorf mit dem Schwerpunkt Inklusion voraussichtlich bis zum 31.07.2021